.

Freitag, 17. Oktober 2014

Fierce-Face by Dhan Gopal Mukerji illustrated by Zdenek Burian

Dhan Gopal Mukerji was born to the Brahmin caste on 6 July 1890, in a village near Calcutta on the edge of a jungle called Kajangal.
In the 1920s Mukerji moved to New York for political reasons and began there Kari the Elephant was the first to see publication, in 1922, followed by Hari, the Jungle Lad. In 1928 he won with Gay Neck, the Story of a Pigeon the Newbery Medal from the American Library Association recognising it as the year's best American children's book.
Fierce-Face, the Story of a Tiger appeared in 1936. It was illustrated by Dorothy P. Lathrop. The book was never translated into German. Zdenek Burian created wonderful pictures for the Czech edition. Enjoy them!
Mukerji felt deeply isolated and marginalised in America. Finally, in 1936, he hanged himself on 14 July, shortly after his forty-sixth birthday, in New York City.
Dhan Gopal Mukerji (Mukerdschi) wurde am 6. Juli 1890 in einem Dorf in der Nähe von Kalkutta geboren, das an den Dschungel namens Kajangal grenzte. Seine Familie gehörte zu der Kaste der Brahmanen.
Im Jahre 1920 zog Mukerdschi aus politischen Gründen nach New York und erlebte dort eine intensive Schaffensperiode des Schreibens, aus der eine Reihe von Büchern hervorgingen, die alle bei E.P. Dutton publiziert wurden. Kari, the Elephant wurde als erstes 1922 publiziert, gefolgt von Hari, the Jungle Lad. Mit Gay Neck, the Story of a Pigeon gewann er 1928 die Newbery Medal der American Library Association, die das Buch als bestes Kinderbuch des Jahres wählte.
his most prolific period of writing, published mainly by E.P. Dutton.
Fierce-Face, die Geschichte eines Tigerjungen erschien 1936. Es war von Dorothy P. Lathrop illustriert worden. Die Geschichte wurde nie ins Deutsche übersetzt. Zdenek Burian schuff wundervolle Illustrationen für die tschechische Ausgabe. Sie sind eine wahre Augenweide.
Mukerdschi fühlte sich mehr und mehr isoliert und entfremdet in Amerika. Schliesslich erhängte er sich am 14. Juli selbst, kurz nach Erreichen des 46. Lebensjahres in New York City.















  












English Edition

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen